Brandanschlag nach Haftbefehl

Nachdem die Staatsanwaltschaft gestern in Paris einen Haftbefehle erlassen hat, gegen einen mutaßlichen Brandstifter, der versucht hatte Vortags Geldautomaten anzuzünden, besuchten in der Nacht unbekannte erneut die Post Filiale und brannten zwei Geldautomaten nieder. Die TäterInnen hinterließen zwei Sprüche: „Feuer der Rating-Agenturen“ und „Post = Gleichgewicht“. Die Filiale ist nun fertig und schliesst endgültig.

Freiheit für Alle!

http://juralibertaire.over-blog.com/article-un-sabotage-contre-la-machine-a-expulser-a-paris-44741325.html


1 Antwort auf „Brandanschlag nach Haftbefehl“


  1. 1 Sudden arrests in Paris- news « Polisson Pingback am 20. Februar 2010 um 18:06 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: