Cristian P. – Geisel der Polizei & Justiz Bln

Seit dem 1.Mai sitzt Cristian P. aus Rom in der Untersuchungshaftanstalt Moabit. Vor kurzem wurde er wegen schwerem Landfriedensbruch zu 2 Jahren und 6 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Das Amtsgericht Tiergarten befand ihn schuldig bei den Straßenschlachten am 1. Mai in Kreuzberg siebzehn Flaschen geworfen zu haben.

Seit dem 1.Mai sitzt Cristian P. aus Rom in der Untersuchungshaftanstalt Moabit. Vor kurzem wurde er wegen schwerem Landfriedensbruch zu 2 Jahren und 6 Monaten Freiheitsstrafe verurteilt. Das Amtsgericht Tiergarten befand ihn schuldig bei den Straßenschlachten am 1. Mai in Kreuzberg siebzehn Flaschen geworfen zu haben.
Das besondere an diesem Fall ist, dass die Richterin den Fall während der Hauptverhandlung faktisch an die Bundespolizei übertragen hat.
Begleitet wurde die Demonstration am 1. Mai von der Blumberger Hundertschaft der Bundespolizei, eine auf Festnahmen spezialisierte Einheit. Diese musste während der Ausschreitungen schwere Verluste hinnehmen und war deshalb gegen Mitternacht am Kottbusser Tor entsprechend aggressiv drauf.

Weiter hier auf indy deutschland
Hier unsere Versammlung über Cristian P.

Bald wird ein blog für Cristian P. geben





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: