Hungerstreik minderjährige Flüchtlinge Lesbos

indy deutschland artikel

Seit dem 18. August 2009 befinden sich 160 minderjährige Flüchtlinge im Internierungslager Pagani auf Lesbos im Hungerstreik. Sie fordern ihre sofortige Freilassung. Alle 160 sind in einem Raum interniert, sie müssen sich eine Toilette teilen, viele sind gezwungen, auf dem Boden zu schlafen. Einige von ihnen sind jünger als 10 Jahre, 50 von ihnen sind schon seit mehr als 2 Monaten im Lager. Die Internierung von Minderjährigen widerspricht dem griechischen Recht.

Heute (20.8.9) fand eine Solidaritätsdemonstration von 150 Menschen aus der lokalen Solidaritätsbewegung und antirassistischen Gruppen aus anderen Ländern, die vor Ort sind, um das NoBorder Camp vorzubereiten, statt. Sie unterstützten die Forderung der Migrant_innen nach deren sofortiger Freilassung. Während der Kundgebung skandierten die Internierten „Freiheit, Freiheit!“, Botschaften an die Migrant_innen wurden auf englisch und farsi verlesen, während diese von drinnen Briefe mit ihren Forderungen übergaben.

weiter lesen





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: