Spanien

--> Joachin Varces Villacampa
CP Castellón
Ctra. de Alcora, km.10
12006 Castellón

Am 16. September 2003 wurden sechs anarchistische companerxs in Barcelona festgenommen und gegen einen weiteren ein internationaler Haftbefehl ausgesprochen.
Angeklagt wurden sie wegen Waffenbesitz, Herstellung von Explosivstoffen und Durchführung von Bombenanschlägen und außerdem sollen sie eine terroristische, anarchistische Vereinigung gebildet haben. Ein Teil von ihnen bekam mehrere Jahre. Joachin befindet sich als letzter noch in Haft.

--> Gilbert Ghislain
Centro Penitenciario La Morajela,
Carretera local P-126C,
CP 34210 Dueñas Palencia

Gilbert ist ein anarchistischer Gefangener, welcher seit Jahren innerhalb des FIES-Systems (spanische Isolationshaft) kämpft.

-->Rafael Martinez Zea
C.P. Puerto de Santa Maria III
crtra Jerez-Rota, km 6
11500 Puerto de Santa Maria
Cadiz

Rafael ist auch ein anarchistischer Gefangener, welcher seit Jahren innerhalb der spanischen Knäste kämpft. Er spricht auch Englisch.

--> Claudio Lavazza
C.P. Teixerio – Curtis
Mod. 11
Carretera de Paradela s/n
15310 A Coruña

Claudio ist ein italienischer Anarchist. Zusammen mit anderen GenossInnen überfiel er das italienische Konsulat in Cordoba (Spanien) in Solidarität mit den Beschuldigten im Marini-Prozess in Italien (großer Repressionschlag gegen AnarchistInnen in Italien während der zweiten Hälfte der 90er Jahre, viele wurden zu sehr langen Freiheitsstrafen verurteilt). Der Konsul musste solidarische Faxe nach Italien schicken und die Anarchisten eigneten sich einige Pässe und Geld an. Außerdem wurde er aufgrund einer Schießerei mit der Polizei nach einem Banküberfall, wobei zwei PolizistInnen getötet wurden, verurteilt. Er ist einer der aktivsten Kämpfer gegen das FIES-System.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: